Hier erläutern wir kurz, was wir Ihnen u.a. auf Veranstaltungen bieten können.

 


Unser Mahlzeiten bereiten wir hauptsächlich in Tontöpfen zu. Dabei verwenden wir  Lebensmittel, die durch Speisebeigaben in Gräbern und anderen archäologischen Funden nachweisbar sind. Gerne lassen wir und dabei von interessierten Besuchern in die Töpfe schauen.



Unsere Kleidungsstücke nähen wir vollständig per Hand mit Nadeln aus Bronze.  Die verwendeten Stoffe aus Schurwolle und Leinen sind pflanzengefärbt oder naturbelassen.
Wir erläutern mit Hilfe eines Schautisches die einzelnen Arbeitsschritte von der Schur bis hin zum fertigen Kleidungsstück aus Wolle.











An Hand unseres Rüstungsständers, der mit vernietetem Kettenhemd, Spangenhelm, Ango, Schild und Franziska ausgestattet ist, erläutern wir die Bewaffnung und Rüstung der Franken.


 

Unser Lager kann in unterschiedlichen Varianten aufgebaut werden, abhängig davon, mit wieviel Personen wir an Ihrer Veranstaltung teilnehmen.

3 Personen: Zwei Schlafzelte, ein Schau- und ein Vorratszelt, sowie ein Sonnensegel
6 Personen: Vier Schlafzelte, ein Vorratszelt sowie ein Sonnensegel

8 Personen: Fünf Schlafzelte, ein Vorratszelt sowie ein Sonnensegel




Wenn Sie uns erreichen wollen, dann benzutzen Sie bitte das Kontaktformular. Sie können aber auch mich direkt ansprechen:



Christian Dümmler
wulfram@wiridibora.de

 

Wir setzen grundsätzlich trockenes und kleingehacktes Feuerholz voraus!